Startseite > Blog > Breitband-/DSL-Versorgung muss weiter ausgebaut werden

Breitband-/DSL-Versorgung muss weiter ausgebaut werden

Leider berücksichtigen viele Webseitenbetreiber nicht, dass es immer noch viele Internetnutzer gibt, die noch mit Modem oder ISDN ins Internet gehen, also nicht über eine Breitband-/DSL-Verbindung verfügen.

Aufmerksam wurde ich darauf wieder vor einer Woche. Da bekam ich folgenden Kommentar zu meinem Beitrag “Lightbox-Plugin funktioniert mit allen Browsern“:

Betreffend Website Ladezeiten: Aus dem 56k-Modem Zeiten sind wir aber raus, das hast du mitgekriegt?

Darauf habe ich bereits einen Antwortkommentar geschrieben.

Ergänzend möchte ich noch darauf aufmerksam machen, dass es nicht nur Internetnutzer gibt, die aus welchen Gründen auch immer bei Modem oder ISDN bleiben. Insbesondere auf dem Lande gibt es auch heute noch viele Menschen, die keine Möglichkeit haben mit Breitband/DSL ins Internet zu gehen, weil es entsprechende Angebote dort nicht gibt.

Aus diesem Grunde gibt es auch eine Breitbandinitiative und den Breitbandatlas. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch die Antwort der Bundesregierung vom 06.08.2008 (pdf-Datei, 100 KB) auf eine Kleine Anfrage mit dem Titel “Zwischenbilanz der Breitbandaktivitäten der Bundesregierung”.

Laut Heise will die Telekom ihr DSL-Angebot in ländlichen Regionen weiter ausbauen. Das lässt hoffen, dass sich die weißen Flecken auf der DSL-Landkarte weiter verringern werden.

Dort, wo auch auf absehbare Zeit kein DSL zur Verfügung stehen wird, können an einem schnellen Internetzugang Interessierte eventuell auf alternative Technologien wie UMTS und Funk zurückgreifen.

Webseitenersteller sollten aber auf jeden Fall weiterhin darauf achten, dass sie Ihre Seiten auch hinsichtlich der Ladegeschwindigkeit optimieren. Hierfür bieten sich zum Überprüfen der Ladezeiten

Bei mir führte die Überprüfung der Ladezeiten des Blogs dazu, dass ich statt dem Original Lightbox 2 Shutter Reloaded einsetze (siehe hierzu meinen Beitrag “Shutter Reloaded statt Lightbox im WordPress-Blog“).

2 Kommentare

  1. DSL Verfügbarkeit sagt:

    Ich bin froh, dass Websitenbetreiber immer mehr auf den Anschluss von ihren Usern achten. Denn lange Zeit war es nicht der Fall und so klickte ich Seiten wirklich auch häufig zu, ganz einfach, weil dort so große Grafiken zu finden waren, die eine Ladezeit mit sich brachten, die nicht angemessen war. Das gehört aber glücklicherweise der Vergangenheit an.

  2. Rene sagt:

    Leider werden diese Gebiete bzw. deren schiere Existenz wirklich vernachlässigt, während alle schon von VDSL und von Internettechniken (z.B. augmented reality, IPTV, 3d etc.) sprechen, während die Infrastruktur hierfür noch gar nicht überall vorhanden ist. Erst dann werden sich diese Technologien aber wohl durchsetzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Mailadresse bleibt geheim. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Kommentare prüfe ich grundsätzlich vor einem Freischalten!
Ich bitte um Verständnis für diese Spamschutz-Maßnahme.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Webseite veröffentlicht am Sonntag, den 31. August 2008, um 14:16 Uhr,
zuletzt geändert am Sonntag, den 30. Dezember 2012, um 20:17 Uhr.
Tags: , , , , , , ,


Statistik: 72 Seiten, 346 Blogartikel, 1.068 Schlagworte, 1.296 Kommentare, 135 Feedleser.
© 2002 - 2014 | WordPress - Mein Layout basiert auf YAML und wird durch Xtreme One angetrieben.