Leitfaden für Google+

Eine kurze Einführung in die zentralen Funktionen von Google+ in Deutsch liefert das folgende sehenswerte Video, das ich über die Website gpluseins.de entdeckt habe.

Das Ganze gibt es auch noch als Powerpoint-Präsentation (pps-Datei, 45,9 MB).

Wer mehr Infos möchte, dem empfehle ich sich mal das gemeinsame Dokument zu Google+ anzuschauen.

Und wer noch nicht einen Google+-Konto hat und Google+ nun ausprobieren möchte, der kann sich von mir einladen lassen. Nähere Infos dazu erhältst Du in meinem Blogbeitrag „Einladungen für Google+ zu verschenken!„.

8 Kommentare

  1. Frank sagt:

    Hey, nun G+ gibt es ja mittlerweile für alle und wenn man sich einen Mailaccount z.B. bei Google macht, dann drängt das große G einen ja schon förmlich dazu auch ein +Konto zu machen. Auf die Dauer gesehen wird Google das sicher auch im Ranking berücksichtigen.

  2. Andy sagt:

    Ich wäre vorsichtig alles gerade bei Google zu verbinden. Durch Google+ wird es eigentlich noch viel persönlicher als es schon war. Habe das Gefühl dass viele durch Facebook etwas abgehärtet sind. Vor ein paar Jahren war das noch undenkbar einer amerikanischen Firma so viel private Dinge einfach so kostenlos preiszugeben. Nicht immer sind die Daten zu verachten, gerade wenn es z.B. um Krankheiten usw. geht. Muss ja der Suchmaschinenriese nicht unbedingt alles wissen.

    • Dieter sagt:

      Absolut richtig! Und aktuell kann ich im Firefox mich bei Google+ nicht abmelden, weil folgende Fehlermeldung dabei erscheint:

      Fehler: Umleitungsfehler

      Die aufgerufene Website leitet die Anfrage so um, dass sie nie beendet werden kann.

      Dieses Problem kann manchmal auftreten, wenn Cookies deaktiviert oder abgelehnt werden.

      Da werde ich mal auf Fehlersuche gehen, denn das ist kein haltbarer Zustand!

  3. Josef sagt:

    Hallo,

    bei der Fehlersuche zu folgendem Problem schon fündig geworden?

    „Umleitungsfehler

    Die aufgerufene Website leitet die Anfrage so um, dass sie nie beendet werden kann.

    Dieses Problem kann manchmal auftreten, wenn Cookies deaktiviert oder abgelehnt werden.“

    herzlich

    Josef

    • Dieter sagt:

      Hallo Josef,

      danke für die Erinnerung. Ich hatte glatt vergessen hier über die Lösung zu berichten. Ist nicht schwer: Einfach mal im Firefox über das Menü Extras -> Einstellungen -> Datenschutz den Link „einzelne Cookies“ anklicken und dann mal alle Cookies von Google löschen. Anschließend klappte es auch wieder mit dem Abmelden.

      Beste Grüße
      Dieter

  4. Dertel sagt:

    Nutze G+ jetzt schon seit längerem – vor allem für die Firma. Einen echten Mehrwert kann ich zwar bisher nicht daraus ableiten (also auch keinen spürbaren Einfluss auf die Suchergebnisse), aber grundlegend ist es schon gar nicht verkehrt.

    Durch die Verknüpfung von G+ und Google Places bleibt einem allerdings auch kaum noch eine Wahl, wenn man sein Unternehmen bei Google regional präsentieren möchte.

    • Dieter sagt:

      Mann bin ich froh, dass ich kein Unternehmen habe. Diese Abhängigkeit vom quasi Monopolisten Google ist echt nicht schön.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Mailadresse bleibt geheim. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

elf + 20 =

Kommentare prüfe ich grundsätzlich vor einem Freischalten!
Ich bitte um Verständnis für diese Spamschutz-Maßnahme.

Webseite veröffentlicht am Mittwoch, den 27. Juli 2011, um 19:51 Uhr,
zuletzt geändert am Sonntag, den 1. April 2012, um 15:42 Uhr.
Tags: , , , ,


Statistik: 71 Seiten, 346 Blogartikel, 1.069 Schlagworte, 1.315 Kommentare.
© 2002 - 2018 | WordPress - Mein Layout basiert auf YAML und wird durch Xtreme One angetrieben. 
Diese Website setzt Cookies ein (Datenschutz). Wenn Du diese Website weiterhin besuchst, erklärst Du Dich mit deren Verwendung einverstanden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen