mp3-Dateien aus YouTube-Videos?

Vor wenigen Tagen fragte mich meine Freundin, ob man den Ton von YouTube-Videos als mp3-Dateien sichern könnte. Ich sagte damals erst, dass das wohl nicht oder höchstens sehr umständlich zu realisieren sei.

Kurz darauf wurde ich aber eines Besseren belehrt. Bei chip.de entdeckte ich in der Rubrik neue Neue Share- und Freeware das kostenlose Programm „Free YouTube to MP3 Converter 3.1.2.3“.

Und ich muss sagen: Das Programm überzeugte mich auf ganzer Linie. Leichte Bedienung, Deutsch einstellbar und gute Ergebnisse sind Stärken dieses Programms. Wer nur an der Tonspur eines YouTube-Videos interessiert ist, was bei Musikvideos durchaus Sinn machen kann, kann diese dank des Programms Free YouTube to MP3 Converter mit 256, 192, 128 oder 96 kbps konvertieren.

Bild vom YouTube to mp3 Converter

7 Kommentare

  1. Chris sagt:

    Schönes Tool. Das Ganze geht auch online z.B. hier: mp3getter.com (hab damit nichts zu tun, hatte nur vor ein paar Wochen darüber gebloggt 😉 )

  2. Dieter sagt:

    Hallo Chris,

    mp3getter.com ist zwar ganz nett, aber scheint nur in mp3-Dateien mit 128 kbps umzuwandeln. Ich weiß zwar nicht, ob es bei YouTube-Videos überhaupt Sinn macht, aber ich wandele meine Songs von CDs in mp3-Dateien mit 192 kbps um und mache es deswegen auch bei YouTube-Videos.

    Macht es Sinn, auch für YouTube-Videos diese mit 192 kbps in mp3-Dateien umzuwandeln?

    Gruß
    Dieter

    Nachtrag vom 27. November 2010: mp3getter.com bietet den Dienst nicht mehr an.

  3. Chris sagt:

    Hallo Dieter,

    das mit den 128 kbps ist richtig. Bei YouTube wird aber die Tonspur meist runterskaliert. Es gibt zwar auch Videos in YouTube, die mit hoher Qualität reingestellt werden, aber da konnte ich bis jetzt keinen (Audio-)Qualitätsunterschied feststellen.
    Ein bisschen unpraktisch ist bei mp3getter, dass man das Video dort erst neu suchen muss, und nicht einfach den Direktlink angeben kann.
    Vor daher ist das von Dir vorgestellte Programm wahrscheinlich insgesamt besser.

    Schönen Gruß,
    Chris

  4. Markus sagt:

    Danke für den Link das Tool ist wirklich gut!
    Noch schöner wäre es natürlich wenn es so etwas als Firefox Plugin geben würde, aber man kann ja nicht alles haben 😉

  5. Dieter sagt:

    Noch schöner wäre es natürlich wenn es so etwas als Firefox Plugin geben würde, aber man kann ja nicht alles haben 😉

    Ja, ein Firefox-Addon mit der Funktionalität wäre nett. Aber: Ich habe schon so viele Addons, dass mir persönlich das Programm reicht. 😉

  6. Andreas sagt:

    Danke für diesen Tipp. Ich darf gestehen dass dieses Tool sehr minimalistisch und funktional gehalten ist. Besonders nützlich ist, dass man eine Liste der abzuarbeitenden Links anlegen kann.

  7. Stefan sagt:

    Also das Tool ist echt super !!!!!!!
    Das ist endlich mal ein leichtes unumständliches Tool !!!!!!! So was findet man selten im Web !!!!
    Also wenn man nicht mehr braucht als die Audiospur eines YouTube Videos !!!!
    TOP !!!!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Mailadresse bleibt geheim. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

vier × zwei =

Kommentare prüfe ich grundsätzlich vor einem Freischalten!
Ich bitte um Verständnis für diese Spamschutz-Maßnahme.

Webseite veröffentlicht am Donnerstag, den 10. Juli 2008, um 07:58 Uhr,
zuletzt geändert am Samstag, den 18. Juni 2016, um 12:12 Uhr.
Tags: ,


Statistik: 71 Seiten, 346 Blogartikel, 1.069 Schlagworte, 1.315 Kommentare.
© 2002 - 2018 | WordPress - Mein Layout basiert auf YAML und wird durch Xtreme One angetrieben. 
Diese Website setzt Cookies ein (Datenschutz). Wenn Du diese Website weiterhin besuchst, erklärst Du Dich mit deren Verwendung einverstanden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen