Startseite > Blog > Internet > Schnellschreibtest: 72 Wörtern in 1 Minute!

Schnellschreibtest: 72 Wörtern in 1 Minute!

Über den Blogbeitrag “Zehn-Finger-Tastschreiben ::: Geschwindigkeit bei 0 Fehlern ::: 1430 Zeichen pro Minute” in Ute´s privatem Blog bin ich auf einen Speedtest im Schnellschreiben gestoßen. Auch im Blog der Webjunkies ist war ein entsprechender Beitrag zu finden.

Auf der Webseite http://speedtest.schnell-schreiben.de/ muss man innerhalb einer Minute möglichst viele Wörter fehlerfrei abtippen.

Natürlich hat mich sofort der Ehrgeiz gepackt. Schließlich hatte ich vor über 20 Jahren im Rahmen meines Erststudiums zum Diplom-Verwaltungswirt (FHöV) auch einen Nachweis im Schreibmaschinen schreiben erbringen müssen. Da ich viel mit dem Computer schreibe, war ich ganz zuversichtlich ein ordentliches Ergebnis hinzulegen. Und nach einigen wenigen Aufwärmübungen erzielte ich dann folgendes Ergebnis:

72 Wörter

Das Ergebnis im Detail habe ich mit folgendem Screenshot festgehalten:

Fazit: Eine gelungene Website, die durchaus süchtig machen kann. Also genau das richtige für Junkies wie die Webjunkies. ;-)

Und wie viele Wörter schaffst Du?


Lesezeichen hinzufügen

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Linkarena
  • MisterWong
  • Y!GG

34 Kommentare

  1. Markus sagt:

    Ich habe deinen Text soeben gelesen und möchte einfach mal meinen Beitrag dazu stiften.
    Ich schreibe 85 Wörter in der Minute bin 17 Jahre alt und ja diese Seite macht süchtig. Es ist mal schön zu erkennen wie viele Wörter man selbst nach 8 Jahren PC schreibt in der Minute.
    Liebe Grüße: Markus

  2. Dieter sagt:

    Hallo Markus,

    meinen Respekt und Glückwunsch für ein so tolles Schnellschreibergebnis mit 17 Jahren. Da hast Du mich deutlich übertroffen.

    Wichtig ist aber auch, dass man möglichst wenig Fehler dabei macht.

    Liebe Grüße zurück
    Dieter

  3. Susanne sagt:

    Hallo, ehrlich gesagt will ich es gar nicht ausprobieren, das schaff ich nie im Leben so viele Wörter zu schreiben in einer so kurzen Zeit. Na ja, wenn man die Fehlerberechnung weg lässt, könnte ich es vielleicht schaffen! Das ist echt Klasse von dir. Meine Mutter hat auch mal so einen Kurs mitgemacht und schreibt seit Jahren auf der Schreibmaschine oder auf der Tastatur, bei der habe ich schon als kleines Kind zugesehen wenn die Finger über die Tastatur flogen. Ich finde das einfach toll, ich drücke immer drei Tasten gleichzeitig mit!
    Gruß Susanne

  4. Dieter sagt:

    @Susanne
    Übung macht den Meister. ;-)

  5. Dieter sagt:

    @Alex
    Herzlichen Glückwunsch.
    Hast Du auch einen Screenshot als Beweis gemacht?

  6. Dominik sagt:

    Ich schaffe über 100 mit gerade gewordenen 18 Jahren, bin aber auch der schnellste Tipper NRW’s in der Altersklasse 16-18, zertifiziert durch den JugendComputerMedien Verein.

  7. Dieter sagt:

    @Dominik
    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Ergebnis. Da kannst Du stolz drauf sein!

  8. Bernd sagt:

    93 Woerter. :D

  9. Mr.Perfekt :P sagt:

    87 WörterSpeedtest

    bin erst 12 :D DDD

  10. Mr.Perfekt :P sagt:

    ups sry:Du hast 386 Punkte erreicht, damit befindest du dich auf Platz 2881 von 178508

    Du schreibst 511 Zeichen pro Minute
    Du hast 87 korrekt geschriebene Wörter und
    Du hast 2 falsch geschriebene Wörter

  11. Rennauto 15 sagt:

    Hallo, ihr habt Recht, diese Seite macht wirklich süchtig (ich bin fast jeden Tag hier und teste mich immer wieder neu).

    Viele Grüße (ratet mal wie alt ich bin, bitte)

  12. Dieter sagt:

    @Rennauto 15
    Hat Dein Nickname etwas mit Deinem Alter zu tun? ;-)

    Falls ja, finde ich es toll, dass Du schon so früh Deine 10-Fingerfertigkeiten übst.

  13. Reiner sagt:

    Hallo,

    die Seite speedtest gefällt mir auch.

    Also ich biete: 99 Wörter fehlerfrei (547 Anschläge); und mit Fehlern 582 Anschläge.

    Wie fügt man hier einen Screenshot ein (Beweis)?

  14. Dieter sagt:

    Hallo Reiner,

    Danke für Deinen Kommentar und Dein Ergebnis.

    Beweisen musst Du Dein sehr gutes Ergebnis nicht. Einen Screenshot kannst Du hier nur verlinken, wenn Du ihn irgendwo anders im Web hochgeladen hast.

    Beste Grüße
    Dieter

  15. krocke sagt:

    Mein Höchstes waren 640 Anschläge mit einem Fehler, habe aber keinen Screenshot. ^^

  16. Dieter sagt:

    @krocke
    Mein Glückwunsch. Ein gutes Ergebnis!

  17. Julian sagt:

    Ist das hier noch aktuell? Ist ne Hammer Seite die süchtig macht :) Hier mal meine zwei Ergebnisse.

    http://farm4.static.flickr.com/3127/5706810804_c93516150d_b.jpg
    http://farm4.static.flickr.com/3245/5706810958_d54025cc4d_b.jpg

    Allerdings war ich vor 15 Jahren im Alter von 10 Jahren in einem Verein und hab es recht früh gelernt :)

    • Dieter sagt:

      Wow! Tolle Ergebnisse. Da bestätigt sich mal wieder das Sprichwort: Früh übt sich, wer ein Meister werden will. :-)

  18. Julian sagt:

    Danke – ja bin meinen Eltern dankbar dafür, dass sie mir das damals vorgeschlagen und mich auch nicht dazu gezwungen haben, sondern mir erklärt haben, dass ich das irgendwann benötigen werden. Und so ist es ja auch schließlich gekommen – heute geht ohne 10-Finger-System im Büro wenig :)

  19. Timo sagt:

    Ich habe nur 49 Wörter geschafft, dafür, dass ich kein 10-Finger System schreiben kann, ist das, denke ich, aber gar nicht so schlecht.
    Ich schreibe meistens irgendwie mit einem 5 Finger System oder so, welches sich bei mir mit der Zeit gebildet hat :-)
    Ich schreibe auch ziemlich blind, aber halt nicht immer zu 100%.

    Vielleicht sollte ich das 10-Finger System auch noch mal lernen.

    • Dieter sagt:

      Das Lernen des 10-Finger Systems kann ich nur empfehlen. Je früher, umso besser, denn dann lernt es sich noch leichter.

  20. Klaus sagt:

    Hallo Dieter,

    der Test ist ja irre!

    Und ich bin dabei kläglich gescheitert. Habe wohl zuviel darauf geachtet, keine Fehler zu schreiben… (36 Wörter richtig und keins falsch).

    Okay, ich werde jetzt üben.

    Herzliche Grüße
    Klaus

    • Dieter sagt:

      Hallo Klaus,

      ja, mit zu viel Perfektionismus solltest Du bei dem Test nicht herangehen. Ein paar Fehler sind ok. Hier geht es um Geschwindigkeit (Speed). ;-)

      Viel Spaß und Erfolg beim Üben.

      Herzliche Grüße zurück
      Dieter

  21. Tim sagt:

    Hey.

    Also ohne 10 Finger-System liegt mein Rekord bei genau 102 Wörtern ohne Fehler. Ich schreibe mit gefühlten 5-6 Fingern und bin 18 :)

    • Dieter sagt:

      5-6 Finger kommt ja schon nahe an das 10-Finger-System heran. Mit Adler-Suchsystem, sprich nur Zeigefinger, hättest Du die 102 Wörter wohl kaum schaffen können, aber mit 10 Fingern ist mit Übung auch noch mehr drin.

  22. Angie sagt:

    Ich bin 17 Jahre alt, ein Mädchen, und besuche das berufliche Gymnasium Fachrichtung Informationstechnik, das sollte alles sagen. :)

    http://imageshack.us/photo/my-images/814/hhhhba.png/

  23. Tim sagt:

    Also ich tippe fast ausschließlich alle Tasten mit den Mittelfingern :D

    • Dieter sagt:

      Politisch korrekt ist das Schreiben mit dem Stinkefinger aber nicht. ;-)

      Zudem könntest Du mit 10-Finger-System bestimmt noch schneller werden.

      Kann das Lernen des 10-Finger-Systems nur empfehlen. Es lohnt sich.

  24. yuyu sagt:

    89 WMP, mit Blindschreiben, bin 17

  25. Harry Hirsch sagt:

    Bei aller Schnellschreiberei werden heute leider oft der Inhalt und die Qualität der Geschriebenen vergessen! Höher, weiter, schneller…

    Ich schreibe mit 8 Fingern (Meine beiden kleinen Finger sind steif und zum Tippen unbrauchbar) ca. 50 bis 55 Wörter pro Minute.

    Übrigens: Wenn zu Schreibmaschinenzeiten bei uns jemand in der Ausbildung auch nur einen einzigen Tippfehler in seinem Brief hatte, war das ein “ungenügend”! Fand ich früher zwar extrem hart, doch heute sehe ich das ein: Ich erhalte mindestens zwei Briefe täglich, welche Rechtschreibfehler enthalten. Von der Grammatik will ich gar nicht erst reden. Ich finde das peinlich und würde mich schämen, solche Geschäftsbriefe (E-Mails) zu versenden. Zumal es heute Rechtschreibkorrekturen in jedem Textverarbeitungsprogramm gibt.

    Weiss nicht, warum dieses Tool nicht genutzt wird und/oder das Dokument vor dem Ausdrucken nicht nochmals kurz Korrektur gelesen wird? Offenbar legt man heute mehr Wert auf Quantität als auf Qualität. Das sieht man auch in den Printmedien. Kaum ein Tag vergeht, an dem ich nicht einen Rechtschreibfehler in der Zeitung lese. Und das sind Journalisten, also “Schreibprofis”. Einfach nur peinlich.

    Gruss
    Harry Hirsch

    • Dieter sagt:

      Hallo Harry,

      auch mich stört die zunehmende Anzahl an Tippfehlern. Deshalb erlaube ich mir hier auch bei den Kommentaren offensichtliche Tippfehler zu korrigieren. Leider scheint es in unserer Zeit immer mehr auf das Tempo und weniger auf Fehlerfreiheit anzukommen. Auch wenn dieser Schnellschreibtest auf das Tempo abstellt, so zeigt er immerhin auch die Anzahl der falschen Wörter sowie der falsch getippten Buchstaben an. So hat jeder die Möglichkeit nicht nur die Quantität, sondern auch die Qualität seiner Tippfähigkeit zu testen.

      Gleichwohl hoffe ich, dass Dein Kommentar zusätzlich dazu anregt, mehr auf Fehlerfreiheit als auf die reine Geschwindigkeit beim Schreiben am Computer zu achten.

      Beste Grüße
      Dieter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Mailadresse bleibt geheim. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Kommentare prüfe ich grundsätzlich vor einem Freischalten!
Ich bitte um Verständnis für diese Spamschutz-Maßnahme.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Webseite veröffentlicht am Samstag, den 2. August 2008, um 23:29 Uhr,
zuletzt geändert am Sonntag, den 30. Dezember 2012, um 20:21 Uhr.
Schlagworte: ,


Statistik: 72 Seiten, 346 Blogartikel, 1.068 Schlagworte, 1.288 Kommentare, 145 Feedleser.
© 2002 - 2014 | WordPress - Mein Layout basiert auf YAML und wird durch Xtreme One angetrieben.