Startseite > Blog > Qualidator und Seitwert zum Bewerten einer Website?

Qualidator und Seitwert zum Bewerten einer Website?

Meine Antwort auf diese Frage lautet:

Ja, wenn Du bedenkst und berücksichtigst, dass Qualidator und Seitwert.de automatisierte Bewertungen erzeugen, deren Auswahl und Gewichtung subjektiv und standardisiert sind.

Über Seitwert.de hatte ich bereits in meinem Beitrag „Webseiten mit seitwert.de bewerten“ kurz berichtet.

Zudem gehe ich auf meiner Website unter Webdesign kurz auf diese beiden Analysetools ein.

Lustig finde ich, dass diese beiden Analysetools gegenseitig schlechtere Werte erhalten als ich sie für meine Website bekomme.

Dazu müsst Ihr lediglich die Bewertungen meiner Website, die ihr auf der Seite Webdesign sehen könnt, mit diesen Screenshots vergleichen.

Zuerst die Bewertung des Qualidators für Seitwert.de:

Und nun der Qualidator bei Seitwert bewertet:

Zum Schluss sei noch darauf hingewiesen, dass beispielsweise im XHTML-Forum über Sinn und Nutzen dieser Analysetools schon sehr kontrovers diskutiert wurde. Ich nutze diese Analysetools gerne, richte mich aber nicht sklavisch nach ihnen. Ihr auch?

5 Kommentare

  1. Alex sagt:

    Hallo,

    also Seitwert kannte und nutze ich hin und wieder, aber den Qualidator habe ich bisher noch nie gesehen und nun haben es auch ausprobiert.

    Das Ergebnis war mit 71,4 Prozent ganz zufriedenstellend, nehme ich mal an. Die meisten Sachen, woran es gehapert hat, waren zwecks der Barrierefreiheit im Webdesign. Sowas hängt auch oft mit dem bestimmten WordPress-Themen eng zusammen.

    Der Unterschied zwischen Seitwert.de und Qualidator.com besteht meiner Meinung nach darin, dass Seitwert mehr den Bekanntschaftsgrad einer Webseite im Internet feststellt und Qualidator ausführlich auf das Webdesign eingeht. Aber naja, man müsste es mal auch ausprobiert haben:).

    Grüsse…

  2. sandy sagt:

    guten morgen.

    hab eben auch mal seitwert und qualidator getestet. so ganz überzeugen konnten beide nicht.

    die angaben des qualidator empfinde ich als etwas unübersichtlich. seitwert hingegen ist, wie mein „vorredner“ schon „sagte“ eher auf die verbreitung einer webseite fixiert. eine kommerzielle seite, wie meine henke-autohaus.de, wird sicherlich nicht in wikipedia gelistet. das wirkt sich ja leider aufs endergebnis aus.

    ich persönlich bevorzuge linkvendor.com. dort kann man einen komplettcheck der seite vornehmen, oder auch nur auf einzelne tool zugriff nehmen.

    gruss

  3. Dieter sagt:

    Hallo Alex,

    Seitwert akzeptiert nur die Startseite von Domains mit der Endung .de. Meine Blogs liegen aber bisher in Unterverzeichnissen, so dass es dafür bisher keine eigene Seitwertbewertungen gibt.

    Beim Qualidator scheint das anders zu sein. Zumindest zeigt der mir für dieses Blog aktuell ein Ergebnis von 87,5% an. 🙂

    Das gute Ergebnis dürfte bestimmt mit dem von mir verwendeten WordPress-Theme Blitzblank 1.1 auf YAML-Basis zusammenhängen. Dort sind wichtige Aspekte der Barrierearmut wie etwa Skip-Navigation, valider Code bereits berücksichtigt. Für Accessibility/Zugänglichkeit erzielte mein Blog den guten Wert von 93.8%. 🙂

    Deine Meinung teile ich, dass Seitwert mehr auf die Bekanntheit einer Seite abstellt, während der Qualidator mehr die Webdesignaspekte Zugänglichkeit, Benutzerfreundlichkeit und Suchmaschinenoptimierung überprüft.

    Viele Grüße zurück aus dem sonnigen Siegburg
    Dieter

  4. Dieter sagt:

    Hallo sandy,

    eine kommerzielle seite, wie meine henke-autohaus.de, wird sicherlich nicht in wikipedia gelistet. das wirkt sich ja leider aufs endergebnis aus.

    da kann ich Dich beruhigen: Die wenigsten Seiten schaffen es in Wikipedia. Wenn ich das richtig in Erinnerung haben, dürfen dort auch keine Foren und Blogs verlinkt werden. 🙁
    So ein Quatsch! Als ob es dort nicht auch seriöse Informationen geben könnte.

    ich persönlich bevorzuge linkvendor.com. dort kann man einen komplettcheck der seite vornehmen, oder auch nur auf einzelne tool zugriff nehmen.

    Auf Linkvendor bin ich über das Büchlein Suchmaschinenoptimierung von Jan Winkler (siehe hierzu meinen Beitrag „Buchtipps zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO)„) auch bereits „gestolpert“. Dazu gibt es sehr wahrscheinlich in nächster Zeit auch einen Beitrag hier.

    Beste Grüße
    Dieter

  5. Alex sagt:

    @Dieter,

    ja anscheinend sind dort nur TLDs erlaubt, aber auch solche Domains von den Blog-Freehostern, glaube ich, gehen auch.

    Bezüglich der Bewertung deines Blogs mit Qualidator sind es doch schon sehr gute Werte:). Bei dem Qualidator zählt eben mitunter die Seitenstruktur, was wohl zu einer guten Wertung beiträgt.

1 Ping

  1. Bewertung von Webseiten mit Webdiensten | Webseiten-Infos.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Mailadresse bleibt geheim. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Kommentare prüfe ich grundsätzlich vor einem Freischalten!
Ich bitte um Verständnis für diese Spamschutz-Maßnahme.

Webseite veröffentlicht am Mittwoch, den 13. August 2008, um 23:49 Uhr,
zuletzt geändert am Samstag, den 25. Juni 2016, um 21:07 Uhr.
Tags: , ,


Statistik: 71 Seiten, 346 Blogartikel, 1.069 Schlagworte, 1.311 Kommentare.
© 2002 - 2017 | WordPress - Mein Layout basiert auf YAML und wird durch Xtreme One angetrieben. 
Diese Website setzt Cookies ein (Datenschutz). Wenn Du diese Website weiterhin besuchst, erklärst Du Dich mit deren Verwendung einverstanden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen