Musikvideo: Lordi mit Hardrock Hallelujah

Passend zu Halloween gibt es hier das Musikvideo eines Gewinners des Eurovision Song Contests. 😉

Mit Hardrock Hallelujah gelang es der finnischen Hardrockband Lordi das Eurovision-Establishment gehörig aufzumischen. Hitzige Debatten wurden darüber geführt, ob dies das Ende des Eurovision Song Contests sei. Aber das ist nun auch schon wieder über zwei Jahre her.

Warum mir der Song gefällt?

Eingängiger Hardrock im Soundgewand der Achtziger Jahre. Zudem finde ich das Video gut gemacht.

Nachtrag:

Leider funktioniert lediglich noch das Video vom Eurovision Song Contests im Blog. Das Musikvideo gibt es zwar weiterhin mehrmals bei YouTube, aber lässt sich nur dort abspielen. Im Blog kommt dann der Hinweis, dass das Video nicht mehr existiert, was aber so nicht stimmt, denn bei YouTube ist es noch zu finden und läuft auch dort. Aber halt nur dort. Sehr seltsam!

2. Nachtrag:

Ich bin eben über die offizielle Lordi-Website auf Lordi at YouTube gekommen und habe dann festgestellt, dass Lordi zwar das Musikvideo zu Hardrock Hallelujah bei YouTube eingestellt hat, aber die Möglichkeit das Video einzubetten auf deren Nachfrage deaktiviert wurde. Blöd!

3. Nachtrag vom 2. August 2010:

Schon verrückt! Bei YouTube gibt es die folgende Meldung:

Dieses Video enthält Content von Sony Music Entertainment. Es ist in deinem Land nicht mehr verfügbar.

Über Google Video ist es dagegen verfügbar! Leider kann ich das Video von dort nicht valide einbinden, so dass diese Webseite ausnahmsweise nicht validiert. Das ist es mir aber wert!

4. Nachtrag vom 31. Dezember 2012:

Da das Video über Google Video nicht mehr funktioniert, hier nun ein Link zu dem Video bei MyVideo.

11 Kommentare

  1. Ute sagt:

    …das Video kann ich nicht beurteilen, hast eins erwischt, bei dem ich den Hinweis bekomme, dass es nicht mehr existiert.

    Aber mal wieder Lordi hören, klappte auch so…

    Ich finde es immer noch erstaunlich, dass die es geschafft haben zu gewinnen, denn so ganz dem üblichen Stil entsprechen sie ja nicht…

    Schade, dass es seither nichts Vergleichbares dort gab.

  2. Dieter sagt:

    …das Video kann ich nicht beurteilen, hast eins erwischt, bei dem ich den Hinweis bekomme, dass es nicht mehr existiert.

    Ist zum Mäuse melken! 😉
    Bei YouTube funktioniert es weiterhin. Sehr seltsam. Siehe auch meinen Nachtrag im Beitrag.

    Ich finde es immer noch erstaunlich, dass die es geschafft haben zu gewinnen, denn so ganz dem üblichen Stil entsprechen sie ja nicht…

    Das war der Schocker für die „Schlagerfraktion“! 😀

    Schade, dass es seither nichts Vergleichbares dort gab.

    Tja, war wohl ein „Ausreißer“. Leider. Ein neuer Trend beim European Song Contest wäre mir lieber gewesen.

  3. Ute sagt:

    So, so

    …Im Block…

    netter Tippfehler 😉

    Tja, war wohl ein “Ausreißer”. Leider. Ein neuer Trend beim European Song Contest wäre mir lieber gewesen.

    Ja, ich hätte es auch vorgezogen, wenn sich die Veranstaltung verändert hätte, aber leider… 🙁

  4. Dieter sagt:

    So, so

    …Im Block…

    netter Tippfehler 😉

    Danke, habe ich korrigiert. Da hatte wohl meine Konzentration nachgelassen, obwohl ich auf dem Flug nach Sydney schlafen konnte. 😉

  5. Ute sagt:

    obwohl ich auf dem Flug nach Sydney schlafen konnte.

    Wie jetzt? Du fliegst nach Sydney und erzählst nichts davon?
    Das ist aber nicht nett 🙁

  6. Dieter sagt:

    Wie jetzt? Du fliegst nach Sydney und erzählst nichts davon?
    Das ist aber nicht nett 🙁

    Habe ich doch jetzt mit diesem Kommentar. 😉
    Davor war auf der Arbeit die Hölle los und ich bin erst heute angekommen.
    Wenn alles gut geht, gibt es dann auf meiner Webseite demnächst auch mal wieder ein paar neue Fotoalben.

  7. Norbert sagt:

    Lordi ist verdammt gut, dennoch wirkt es alles ein wenig zu altbacken finde ich. Ähnlich wie einige der neuen Songs von AC/DC.

    Gruß Nob

  8. Dieter sagt:

    Lordi ist verdammt gut, dennoch wirkt es alles ein wenig zu altbacken finde ich. Ähnlich wie einige der neuen Songs von AC/DC.

    Klar wirkt der Sound der Achtziger heutzutage etwas altbacken. Aber er weckt in mir Jugenderinnerungen und ich finde ihn gut.
    Dass AC/DC bei seinen neuen Songs ebenfalls seinem alten Stil und Sound treu bleibt, spricht für die Band. Werde mir mal die neuen Songs anhören. Danke für den Tipp!

  9. Alex sagt:

    Naja also Lordi kann ich mir echt nicht anhören, aber ich fands gut, dass die den Contest damals gewonnen haben. Bin halt immer für die Underdogs 😉

    MfG

  10. Dieter sagt:

    @Alex
    Wie jetzt? Findest die Musik von Lordi nicht gut, aber deren Sieg beim European Song Contest?
    Etwas schräg, aber besser als Schlagerfuzzi. 😉

  11. Tobias sagt:

    Ich persönlich finde die Musik von Lordi sehr gut. Hört sich sehr gut an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Mailadresse bleibt geheim. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

elf − sechs =

Kommentare prüfe ich grundsätzlich vor einem Freischalten!
Ich bitte um Verständnis für diese Spamschutz-Maßnahme.

Webseite veröffentlicht am Freitag, den 31. Oktober 2008, um 01:16 Uhr,
zuletzt geändert am Montag, den 31. Dezember 2012, um 23:15 Uhr.
Tags: , , , , , , ,


Statistik: 71 Seiten, 346 Blogartikel, 1.069 Schlagworte, 1.315 Kommentare.
© 2002 - 2018 | WordPress - Mein Layout basiert auf YAML und wird durch Xtreme One angetrieben. 
Diese Website setzt Cookies ein (Datenschutz). Wenn Du diese Website weiterhin besuchst, erklärst Du Dich mit deren Verwendung einverstanden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen