Blitzblank-Theme von drei auf zwei Spalten umgestellt

Im zweiten Anlauf habe ich es geschafft mein Blitzblank-Theme von drei auf zwei Spalten umzustellen. Geholfen haben mir dabei das Buch WordPress – Weblogs einrichten und administrieren von Frank Bültge sowie Jochen Bauer, der auf Basis von YAML und der Bucherläuterungen, wie man ein eigenes Theme erstellen kann, Blitzblank geschaffen hat.

Beim ersten Anlauf kam es zu Darstellungsfehlern. Nachdem ich ergänzende Erläuterungen von Jochen bekommen habe, klappte es dann. Hier eine Kurzbeschreibung für den Fall, dass jemand vor dem gleichen Problem steht. Vielleicht schafft er es dann direkt.

  1. Die Spalte (col), die man weg haben möchte („diemöchteichgerneweghaben“), lässt man zwar im Quelltext stehen, aber entfernt deren Inhalte, andernfalls zerschießt es einem sonst wahrscheinlich das Design. In meinem Fall habe ich den div für col1 (linke Spalte) ohne Inhalte drin gelassen.
  2. Ferner habe ich in der content.css alle CSS-Anweisung für die col1 auskommentiert.
  3. Anschließend habe ich die Funktion für die sidebar von col1 in die col3 verschoben sowie die sidebar2 aus col3 gelöscht.
  4. Schließlich habe ich in der funktions.php den Wert 2 auf 1 geändert. Daraufhin war im im Admin-Panel von WordPress nur noch eine Sidebar zu sehen.

Das müsste es dann gewesen sein. Ich hoffe, ich habe nichts vergessen. Viel Erfolg beim Umstellen auf die für Blogs häufig üblichen zwei Spalten!

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Jochen Bauer für das Blitzblank-Theme und an Dirk Jesse für das geniale und hervorragend dokumentierte YAML.

2 Kommentare

  1. Jochen sagt:

    Servus,

    sieht gut aus.
    Übrigens – ganz geheim, ich schätze bald rumpelt die neue Blitzblankversion raus, da sind dann deutlich mehr Kommentare in den Dateien und so ne Weiterblätternfunktion. Stay tuned 🙂

  2. Dieter sagt:

    Servus Jochen,
    auch so früh im Netz unterwegs? 😉
    Deine geheimnisvolle Ankündigung der neuen Blitzblank-Version ist unfair! 🙁
    Jetzt kann ich es überhaupt nicht mehr abwarten, bis sie kommt. Das nenne ich eine moderne Form der Folter. 😀

Hinterlasse eine Antwort

Deine Mailadresse bleibt geheim. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

5 + zwanzig =

Kommentare prüfe ich grundsätzlich vor einem Freischalten!
Ich bitte um Verständnis für diese Spamschutz-Maßnahme.

Webseite veröffentlicht am Montag, den 3. Dezember 2007, um 23:41 Uhr,
zuletzt geändert am Sonntag, den 22. Mai 2011, um 16:22 Uhr.
Tags: , , ,


Statistik: 71 Seiten, 346 Blogartikel, 1.069 Schlagworte, 1.315 Kommentare.
© 2002 - 2018 | WordPress - Mein Layout basiert auf YAML und wird durch Xtreme One angetrieben. 
Diese Website setzt Cookies ein (Datenschutz). Wenn Du diese Website weiterhin besuchst, erklärst Du Dich mit deren Verwendung einverstanden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen