PHP-Speicher-Limit 24 MB bei one.com bleibt!

In meinem Blogbeitrag „Update auf WordPress 2.8.1 fehlgeschlagen!“ hatte ich darüber berichtet, dass ich

  • wegen des PHP-Memory-Limits von 24 MB bei one.com den Administrationsbereich (das Backend) meines Blogs nach dem Update auf WordPress 2.8.1 nicht mehr nutzen konnte,
  • deshalb ein Downgrade von der Version 2.8.1 auf 2.7.2  vornehmen musste und
  • one.com deshalb um Erhöhung des PHP-Memory-Limits bitten werde.

Vorab zur Klarstellung: Der höhere Speicherbedarf ist der neuen WordPress-Version 2.8 und höher geschuldet. One.com bietet auch ein aktivierbares Blog bei seinen Webspace-Angeboten mit an, aber dabei handelt es sich nicht um WordPress. Eine beliebige Gestaltung und Erweiterung mittels Plugins ist dort meines Wissens nicht möglich. Deshalb möchte ich aber auf WordPress nicht verzichten. Aus Sicherheitsgründen ist es aber wichtig, WordPress möglichst aktuell zu halten, denn immer mal wieder ist auch ein Sicherheitsrelease bei den Updates dabei. So z.B. WordPress 2.8.2.

Folgende Supportanfrage hatte ich an one.com gestellt:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bitte auf absehbare Zeit das PHP Memory Limit auf 32 MB oder höher einstellen zu können. Andernfalls kann ich meine WP-Blogs unter www.dieter-welzel.de und … sowie den WP-Blog meiner Freundin unter … nicht auf die aktuelle WordPress-Version (derzeit 2.8.1) updaten. Dies ist aber schon allein aus Sicherheitsgründen angezeigt.

Für meine Blogs bin ich gerne bereit, dafür einen kleinen Aufschlag zu bezahlen.

Falls dies nicht möglich sein sollte, werde ich wohl leider mit diesen Seiten zu einem Hoster mit mehr PHP-Speicher wechseln müssen. Dies würde ich aber sehr bedauern, da ich bis auf das niedrige PHP Memory Limit mit one.com sehr zufrieden bin.

Ich hoffe, Sie können mir eine Erhöhung des PHP Speichers in Aussicht stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Welzel

Darauf erhielt ich bereits nach 2 1/2 Stunden folgende Antwort:

Sehr geehrter Herr Welzel,
leider können wir Ihnen im Moment keine Erhöhung des PHP Memory Limits in absehbarer Zeit in Aussicht stellen.
Sie könnten nur einmal ausprobieren, einige Plugins zu löschen, um so mit unserem Limit zurechtzukommen. Anbei zwei Links dazu:

http://codex.wordpress.org/FAQ_Troubleshooting
(#How_ to_deactivate_all_plugins_when_not_able
_to_access_the_administrative_menus.3F)

http://www.smashingtomatoes.com/2009/07/problems-after-upgrading-to-wordpress-2-8-solution/

Sollten Sie bedauerlicherweise aus diesem Grunde den Anbieter wechseln wollen/müssen, so senden Sie uns eine kurze Info, falls wir Ihnen einen Kündigungslink für die jeweilige Domain senden sollen.

Mit freundlichen Grüßen / Best Regards
One.com SUPPORT

Beim Blog meiner Freundin, das ebenfalls bei one.com gehostet ist, sind übrigens weniger Plugins im Einsatz. Da klappte es dann doch mit dem manuellen Update auf die Version 2.8.2 von WordPress. Der Speicherverbrauch im Administrationsbereich (Backend) stieg jedoch von knapp unter 18 MB auf fast 22 MB! Also werden rund 4 MB mehr gebraucht! Bei einem PHP-Speicher-Limit von 24 MB ist da nicht mehr viel Luft. Die Auslastung beträgt schon über 90%!

Mein persönliches Fazit: Beim Blog meiner Freundin ist erst einmal kein Umzug zu einem anderen Hoster erforderlich. Für dieses Blog werde ich aber sobald ich etwas Zeit habe, wohl zu einem anderen Hoster wechseln. Da ich bei Webseiten-Infos.de gute Erfahrung mit alfahosting.de gemacht habe (siehe hierzu auch meine Blogbeiträge „Webseiten-Infos.de auf WordPress 2.8.1 aktualisiert“ und „In eigener Sache: Umzug zu Alfahosting„), werde ich wahrscheinlich dann dorthin wechseln.

2 Kommentare

  1. Dirk sagt:

    Ich bin gerade zu One.com gewechselt. Bei 24 MB musste ich etliche Plugins deaktivieren und werde die 15 Tage Kündigungsfrist bei Neuverträgen auch in Anspruch nehmen. Ich hatte den Support angeschrieben und gesagt das sich bei One.com mit 24MB für aktuelle Versionen von Joomla/Wordpress wohl disqualifiziert und die Antwort war „Muss ich zustimmen, ich würde kündigen“.

  2. Dieter sagt:

    @Dirk
    Joomla habe ich keine Erfahrungswerte, aber für WordPress-Installationen würde ich inzwischen auch von one.com wegen des PHP-Speicherlimits von 24 MB abraten.

    Diese Website ist übrigens insbesondere deswegen bereits zu alfahosting.de umgezogen (siehe hierzu den Blogbeitrag „Umzug zu Alfahosting.de ist vollzogen„).

Hinterlasse eine Antwort

Deine Mailadresse bleibt geheim. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

siebzehn − 14 =

Kommentare prüfe ich grundsätzlich vor einem Freischalten!
Ich bitte um Verständnis für diese Spamschutz-Maßnahme.

Webseite veröffentlicht am Mittwoch, den 22. Juli 2009, um 21:02 Uhr,
zuletzt geändert am Samstag, den 15. Januar 2011, um 08:32 Uhr.
Tags: , , ,


Statistik: 71 Seiten, 346 Blogartikel, 1.069 Schlagworte, 1.315 Kommentare.
© 2002 - 2018 | WordPress - Mein Layout basiert auf YAML und wird durch Xtreme One angetrieben. 
Diese Website setzt Cookies ein (Datenschutz). Wenn Du diese Website weiterhin besuchst, erklärst Du Dich mit deren Verwendung einverstanden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen