Peinlichste Abmahnung

Unglaublich, aber wahr: Das Unternehmen KOMSA AG mahnte drei Betreiber von Webseiten ab, weil sie angeblich unberechtigt das KOMSA-Logo verwenden würden. Tatsächlich sahen aber nur Mitarbeiter der KOMSA durch deren Ad-Blocker an der Stelle von Werbung das Unternehmenslogo.

Die ganze Geschichte gibt es im Blog von 100partnerprogramme.de: Witzabmahnung von komsa an 100partnerprogramme.de und

2 Kommentare

  1. Sergej sagt:

    Oh ja, die Abmahnung ging wirklich nach hinten los und war auch peinlich. Allerdings verstehe ich nicht, warum Unternehmen abmahnen, wenn ihr Logo verwendet wird. Solange das Unternehmen dadurch nicht schlecht gemacht wird, sollte doch nichts dagegen sprechen…

    Ansonsten tut eine E-Mail sicherlich auch gute Dienste.

  2. Dieter sagt:

    @Sergej
    Als Grund für diese Abmahnung fällt mir auf Anhieb auch nur das schnelle Geld machen ein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Mailadresse bleibt geheim. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

drei × vier =

Kommentare prüfe ich grundsätzlich vor einem Freischalten!
Ich bitte um Verständnis für diese Spamschutz-Maßnahme.

Webseite veröffentlicht am Samstag, den 23. Januar 2010, um 17:45 Uhr,
zuletzt geändert am Samstag, den 6. November 2010, um 08:47 Uhr.
Tags: , , , , ,


Statistik: 71 Seiten, 346 Blogartikel, 1.069 Schlagworte, 1.315 Kommentare.
© 2002 - 2018 | WordPress - Mein Layout basiert auf YAML und wird durch Xtreme One angetrieben. 
Diese Website setzt Cookies ein (Datenschutz). Wenn Du diese Website weiterhin besuchst, erklärst Du Dich mit deren Verwendung einverstanden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen