2 Tage Zuhause ohne Internet

Seit gestern Abend haben wir endlich wieder Internet. Was war passiert?

Unsere 4 1/2 Jahre alte Fritz!Box Fon WLAN 7050 von AVM gab ihren Geist auf und damit waren wir Zuhause trotz DSL-Anschluss vom World Wide Web (www) ausgeschlossen.

[amtap amazon:asin=B0009RRUHU]

Natürlich passiert so etwas immer zur Unzeit. Meinen Ärger und die damit verbundenen Aggressionen baute ich dann mit dem Abballern von Moorhühnern ab.

Dabei musste ich dann auch noch feststellen, dass ich völlig aus der Übung war, hatte ich doch schon seit Jahren Moorhuhn nicht mehr gespielt. Dementsprechend blieb ich selbst mit dem besten Ergebnis von 800 Punkten deutlich unter meinen TOP 5 Scores von 960 bis 920 Punkten. Aber immerhin hatte ich mich dann abreagiert und konnte danach ohne Probleme einschlafen.

Vor lauter Arbeit kam ich dann erst zwei Tage später zur Ersatzbeschaffung. Obwohl ja eine Fritz!Box kaputt gegangen war, musste es für mich unbedingt wieder eine Fritz!Box sein. Sie ist hinsichtlich der einfachen Installation für mich einfach unschlagbar. Meine Wahl fiel auf das neueste verfügbare  Modell: Die AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270.

[amtap amazon:asin=B000X24W6S]

Innerhalb weniger Minuten war diese Fritz!Box 7270 installiert und wir hatten Zuhause wieder Internet per LAN und WLAN.

Ist schon gewöhnungsbedürftig, wenn man(n) (Frau auch) plötzlich kein Internet mehr hat.

5 Kommentare

  1. gerdie500 sagt:

    Ohje ich hatte gerade 2 blöden Wochen OHNE Internet. Grund: Auf Korfu wegen Urlaub….ok es war Urlaub aber ich wollte schon meine mails checken. Aber den WIND Stick GING NICHT grrr

  2. Name-gelöscht sagt:

    Ging mir neulich auch so. Terminverzögerung bei Vodafone und schon war man zwei Wochen von der Außenwelt abgeschnitten :-). Wenn man das Internet gewöhnt ist, ist das ein richtig komisches Gefühl, wenn man nicht „online“ ist.

  3. Dieter sagt:

    Erstaunlich, dass Du mit Online-Shop zwei Wochen ohne Internet sein konntest. 😉

    PS: SEO-Namen mit Link zum gleichnamigen Online-Shop akzeptiere ich nicht!

  4. Klaus sagt:

    Ich werde ab nächster Woche für 3 Wochen ohne Internet sein – herrlich!!

    Kein Computer, keine E-Mails, kein Fernseher!
    Nur meine Frau, was Gutes zum Lesen, relaxen und gut Essen – das Leben könnte so schön sein…

    • Dieter sagt:

      Ne, ohne Mails und Internet geht es bei mir nicht. Mails zur Kommunikation – auch im Urlaub – und Internet zur Information – auch vor Ort für Aktivitäten am Urlaubsort.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Mailadresse bleibt geheim. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

5 × 1 =

Kommentare prüfe ich grundsätzlich vor einem Freischalten!
Ich bitte um Verständnis für diese Spamschutz-Maßnahme.

Webseite veröffentlicht am Samstag, den 27. März 2010, um 23:08 Uhr,
zuletzt geändert am Samstag, den 6. November 2010, um 08:44 Uhr.
Tags: , , , , ,


Statistik: 71 Seiten, 346 Blogartikel, 1.069 Schlagworte, 1.315 Kommentare.
© 2002 - 2018 | WordPress - Mein Layout basiert auf YAML und wird durch Xtreme One angetrieben. 
Diese Website setzt Cookies ein (Datenschutz). Wenn Du diese Website weiterhin besuchst, erklärst Du Dich mit deren Verwendung einverstanden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen